Kevin Costner bestätigt Trennung

6. Juni 2002, 16:51
posten

... von seiner Freundin Christine Baumgartner und meint trotzdem: "Ich glaube an die Liebe"

Filmstar Kevin Costner hat die Trennung von seiner Freundin Christine Baumgartner bestätigt. Mit dem kalifornischen Model war er zwei Jahre zusammen, sogar von Heirat war die Rede. Die Zeitschrift "Frau im Spiegel" zitierte Costner mit den Worten: "Nachdem meine Ehe vor acht Jahren zerbrochen war, konnte ich mir nicht mehr vorstellen, dass ich mich noch einmal richtig verlieben würde. Doch dann geschah es. Und nun sind wir nicht mehr zusammen." Wer wen verlassen hat, wollte der 47-Jährige für sich behalten. Medienberichten zufolge soll Costner untreu gewesen sein.

Der Schauspieler schloss eine zweite Ehe nicht aus: "Natürlich möchte ich wieder eine Partnerschaft. Ich glaube an die Liebe, auch an die Ehe. Ich würde sogar erneut heiraten, aber ich will nie wieder eine Scheidung", sagte Costner. Das Wichtigste und Tollste in seinem Leben seien seine drei Kinder, "viel wichtiger als jeder Kino-Erfolg", fügte er hinzu. (APA/AP)

Share if you care.