ORF-Marktanteile gehen zurück

4. Juni 2002, 18:34
8 Postings

Pro Sieben und RTL verlieren, Sat.1 gewinnt - Die 50 Top-ORF-Sendungen und Zielgruppendaten als Download

Der mit nur 36 Prozent Marktanteil für beide Programme ziemlich schwarze Pfingstmontag färbte auf die ORF-Daten für den gesamten Mai ab: Gegenüber Mai 2001 fielen beide Programme gemeinsam in Kabel- und Satellitenhaushalten von 47,0 auf 45,2 Prozent, schuld daran war neuerlich ORF 1.

Am drastischsten sank im Jahresvergleich der gemeinsame Marktanteil bei den jungen Sehern zwischen zwölf und 29 Jahren - von 34,8 auf 32,0 Prozent. Aber auch bei den Sehern ab 50 Jahren büßte man 1,5 Prozentpunkte auf nun 52,6 Prozent ein.

Wie auch in Deutschland stark gefallen sind die Marktanteile von Pro Sieben, besonders bei jungen Sehern. Bei denen verlor RTL ebenfalls merklich. Sat.1 indes legte bei den Zwölf- bis 29-Jährigen einen Prozentpunkt zu. (DER STANDARD, Printausgabe, 5.6.2002)

Share if you care.