Meerschweinchen als Lebensretter

4. Juni 2002, 12:22
posten

Wohnhausbrand in Schweden - Quieken weckte Großvater

Dem Quieken von Meerschweinchen haben drei Generationen einer schwedischen Familie wahrscheinlich ihr Leben zu verdanken. Wie die Zeitung "Aftonbladet" am Dienstag berichtete, schliefen ein Großvater, seine Tochter und eine zweijährige Enkelin in ihrem Ferienhaus in der Ortschaft Skinnskatteberg nordwestlich von Stockholm, als der Mann von der Piepserei der wegen starker Rauchentwicklung wild in ihrem Käfig tobenden Nager geweckt wurde.

Alle drei Bewohner konnten sich und auch die Meerschweinchen in Sicherheit bringen, ehe das Holzhaus innerhalb weniger Minuten vollständig niederbrannte. Als wahrscheinliche Unglücksursache gab der Mann später an, dass er einen elektrischen Grill auf der Terrasse am Vorabend nicht abgestellt hatte. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.