Jan Josef Liefers springt für Ulrich Noethen ein

4. Juni 2002, 12:18
posten

Als Gerichtsmediziner im "Tatort" - Noethen will sich nicht langfristig an ein Format binden

Der Schauspieler Jan Josef Liefers (37) wird als neuer "Tatort"-Ermittler in Münster Verbrechen aufklären. Der aus Filmen wie "Rossini" oder "Knockin' on Heaven's Door" bekannte gebürtige Dresdner übernehme einen Part als Gerichtsmediziner anstelle von Ulrich Noethen, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Dienstag-Ausgabe). Der zuständige Westdeutsche Rundfunk (WDR) bestätigte, dass der Vertrag mit Liefers am Dienstag unterzeichnet werden sollte.

Noethen - bekannt unter anderem aus dem Kinofilm "Comedian Harmonists" - habe noch vor seinem ersten Auftritt seinen Dienst quittiert. Er habe erkannt, dass er sich nicht längerfristig an ein Format binden wolle, berichtet die Zeitung.

Liefers tritt im Fernsehen meist in leichten, romantischen Komödien auf, die er mittlerweile zum Teil selbst inszeniert. Als Sänger schaffte Liefers mit dem Titelsong zum Film "Jack's Baby" (SAT.1) den Sprung in die deutsche Hitparade. Die Dreharbeiten zum ersten Münsteraner "Tatort" beginnen dem Bericht zufolge im Sommer. Liefers spielt einen Gerichtsmediziner, sein Partner als Kommissar ist Axel Prahl. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.