Mitteleuropäische Länder werben in USA um Investoren

4. Juni 2002, 09:30
posten
Washington - Um die US-Investoren trotz insgesamt gesunkener Auslandsinvestitionen weiterhin anzulocken haben sich mehrere mitteleuropäische Länder, darunter auch Österreich, in den Vereinigten Staaten gemeinsam als attraktive Wirtschaftsregion präsentiert. Auf Initiative der Slowakei wurde in Washington DC Ende vergangener Woche das "INWEST"-Seminar veranstaltet, an dem auch Investitionsförderungsagenturen aus Österreich, Polen, Ungarn und Tschechien teilnahmen. Die Stadt Wien warb in den USA insbesondere mit der bereits erreichten Kompetenz in der Biotechnologie um neue Investoren. (APA)
Share if you care.