VW ruft eine Million Fahrzeuge zurück

3. Juni 2002, 17:26
7 Postings

20.000 Autos der Typen Polo und Lupo in Österreich betroffen

Wolfsburg - VW ruft weltweit fast eine Million Autos der Typen Polo und Lupo zurück. Grund sei eine Materialschwäche in der Zuleitung zum Bremskraftverstärker, sagte ein Sprecher am Montag in Wolfsburg. Betroffen seien die Modelljahre 1998 und 1999.

Aus Sicherheitsgründen müssen die Autos in den Werkstätten überprüft werden. Nach Angaben des Sprechers wird bei allen Fahrzeugen der betroffene Schlauch ausgewechselt.

20.000 Fahrzeuge in Österreich betroffen

In Österreich sind von der Rückrufaktion bei VW 20.667 Fahrzeuge betroffen, sagte ein Sprecher des VW-Generalimporteurs Porsche Austria. Die betroffenen Fahrzeugbesitzer seien in der 22. Kalenderwoche (ab 27. Mai) angeschrieben worden und müssten die Verständigung bereits in Händen haben. (APA/dpa)

Share if you care.