Satanisten attackierten Website des türkischen Religionsamtes

3. Juni 2002, 10:11
1 Posting

Flüche statt Moschee

Teufelsanbeter haben am Wochenende die Website der staatlichen türkischen Religionsbehörde attackiert. Wie die türkische Presse am Montag berichtete, wurden Besucher der Internet-Seite nicht wie gewohnt mit dem Bild einer Moschee und Links zu Themen wie der moslemischen Pilgerreise Hadsch begrüßt, sondern unter anderem mit Flüchen und Werbung für den Satanismus.

Satanische Seelen

Eine brasilianische Gruppe namens "Satanic Souls" sei für die Attacke auf die Website verantwortlich, berichtete die Zeitung "Hürriyet". In englischer und portugiesischer Sprache hätten die Hacker den Besuchern der Seite sogar die Möglichkeit gegeben, per E-Mail Mitglied der Satanisten-Gruppe zu werden. Am Montag war die Website diyanet.gov.tr wieder hergestellt.

Share if you care.