Student verwechselte in Wien Dachbodentüren - in den Tod gestürzt

3. Juni 2002, 12:45
2 Postings

23-Jähriger wollte in Theologiezentrum Kolleginnen Ausblick über die Stadt zeigen

Wien - Tödlicher Unfall im Zentrum der Erzdiözese für Theologiestudenten in der Alserstraße 19 in Wien-Alsergrund: Der 23-jährige Robert G. wollte in der Nacht auf heute, Montag, zwei Kolleginnen vom Dachboden aus den Blick über das nächtliche Wien zeigen und verwechselte dabei zwei Türen. Von einer Gaupe des Dachbodens aus fiel er etwa zehn Meter in die Tiefe und schlug im Innenhof des Gebäudes auf.

G. erlitt schwerste Kopfverletzungen. Er starb noch in der Nacht nach seiner Einlieferung ins AKH. (APA)

Share if you care.