Verhungert und verdurstet

2. Juni 2002, 16:41
posten

45 Sudanesen auf der Flucht nach Libyen in der Wüste umgekommen

Khartum - Auf der Flucht nach Libyen sind 45 Sudanesen in der Wüste verhungert und verdurstet. Wie die amtliche Nachrichtenagentur SNA am Sonntag unter Berufung auf die sudanesischen Behörden meldete, verloren die Flüchtlinge vermutlich die Orientierung und verirrten sich in der Wüste des südlichen Staates Darfur.

Jedes Jahr machen sich tausende Sudanesen auf der Suche nach Arbeit auf den Weg in das benachbarte Libyen. Zuletzt waren im Februar 18 Männer in der südsudanesischen Wüste gestorben, nachdem ihr Fahrzeug eine Panne hatte. (APA)

Share if you care.