Deutsche Telekom stellt Ende des Jahres Pay-TV-Plattform ein

2. Juni 2002, 14:33
posten

Media Vision gehört nicht zum Kerngeschäft

Die Deutsche Telekom wird nach eigenen Angaben ihre Pay-TV-Plattform Media Vision zum Jahresende einstellen. "Das ist eine grundsätzliche Entscheidung, wir wollen uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren", sagte Telekom-Sprecher Wilfried Seibel in einem am Sonntag veröffentlichten Vorabbericht des Nachrichtenmagazins "Focus". Betroffen von der Schließung seien rund 20 Mitarbeiter, berichtete das Magazin weiter.

Derzeit hat das erst 1999 gestartete Angebot rund 60.000 Abonnenten, wie es unter Berufung auf "Insidern" weiter hieß. Media Vision bietet neben Spartensendern wie SingleTV oder Fashion TV auch fremdsprachige Kanäle wie den russischen Sender NTV International. Bei der Telekom war am Sonntag niemand für eine Stellungnahme erreichbar. (APA/Reuters)

Share if you care.