Wagen im Inntal 200 Meter tief abgestürzt

2. Juni 2002, 11:38
posten

Mutter und Tochter sofort tot

Innsbruck - Bei einem tragischen Unfall haben am Samstag eine 37-jährige Tirolerin und ihre vierjährige Tochter ihr Leben verloren. Der Wagen der Frau war auf der Brandenberger Landesstraße im Unterinntal von der Fahrbahn abgekommen und 200 Meter in eine Schlucht gestürzt. Die ermittelnden Beamten schlossen familiäre Probleme als Hintergrund für den Verkehrsunfall nicht aus.

Die aus Kramsach stammende Frau war am Nachmittag in Richtung ihrer Heimatgemeinde unterwegs. Das Auto kam genau zwischen zwei Leitplanken von der Straße ab und stürzte senkrecht in die Tiefe. Beide Insassen dürften auf der Stelle tot gewesen sein. (APA)

Share if you care.