"Romys 2002": "Bulle" Ottfried Fischer ist wieder beliebtester Serienstar, liebster Sportmoderator Armin Assinger

1. Juni 2002, 22:47
posten

Ferres und Steinhauer beliebteste Schauspieler

Die Schauspielerin Veronica Ferres wurde bei der "Romy-Gala 2002" als "beliebteste Schauspielerin" ausgezeichnet, "beliebtester Schauspieler" ist Erwin Steinhauer. Armin Assinger wurde zum dritten Mal in Folge zum "beliebtesten Sportmoderator" gekürt. Eine "Romy" als "beliebtester Serienstar" durfte Ottfried Fischer entgegen nehmen.

Wie in den vier genannten Kategorien wurden auch die folgenden Auszeichnungen für die TV-Lieblinge des Jahres 2002 durch Publikumswahl von den Lesern der Tageszeitung "Kurier" bestimmt: "Beliebtester Show- & Talkmaster" wurde so wie im Vorjahr Günther Jauch, "beliebtester Magazinmoderator" Helmut Pechlaner, der Direktor des Tiergartens Schönbrunn, für "Helmut Pechlaner's Universum", als beliebtester Nachrichtenmoderator wurde Josef Broukal ausgezeichnet.

Von einer Fachjury wurden die Preisträger folgender Kategorien ermittelt:

  • "Beste Regie": Thomas Roth ("Trautmann")
  • "Bestes Buch": Alfred Komarek und Julian Pölsler ("Blumen für Polt")
  • "Beste Kamera": Richard Ladkani ("Unser tägliches Barock: Stift Melk", Donauklöster)
  • "Bester Produzent": Karl Spiehs ("Liebe, Lügen, Leidenschaften")
  • "Beste Programmidee": Reinout Oerlemans, Monica Zielinski ("Der große IQ-Test"), Rudi Dolezal, Hannes Rossacher, Beate Thalberg ("Die Akte Joel")
  • "Spezialpreis d. Jury": Heinrich Breloer, Horst Königstein ("Die Manns - Ein Jahrhundertroman")
  • "Lebenswerk": Elfriede Ott und Hugo Portisch
  • "Die aufregendsten TV-Minuten": CNN

"Klavierspielerin" erfolgreichster österreichischer Kinospielfilm

Der erfolgreichste österreichische Kinospielfilm (Bemessen nach der Anzahl der Besucher im Jahr der Premiere) wurde Michael Hanekes Jelinek-Verfilmung "Die Klavierspielerin". (APA)

Share if you care.