Fallschirmspringer brachte Segelflugzeug zum Absturz

1. Juni 2002, 20:26
posten

Unglück in Großbritannien forderte zwei Todesopfer

London - In Großbritannien hat ein Fallschirmspringer in freiem Fall den Flügel eines Segelflugzeugs durchstoßen und damit die Maschine zum Absturz gebracht. Fallschirmspringer und Pilot kamen am Samstag Polizeiangaben zufolge dabei ums Leben.

Das Unglück ereignete sich auf einem privaten Flugfeld in Hinton-in-the-Hedges in Northamptonshire. Die Kollision habe in etwa 610 Metern Höhe stattgefunden, sagte ein Sprecher der örtlichen Polizei. Durch den Aufprall des Fallschirmspringers sei der Flügel des Einmann-Seglers abgerissen worden. Das Flugzeug stürzte den Angaben zufolge auf den Rasen neben der Landebahn des Flugfeldes. Der Pilot war alleine unterwegs gewesen. (APA/Reuters)

Share if you care.