USA wollen ab 2020 wieder Atomwaffen-Auslöser produzieren

1. Juni 2002, 09:06
posten

Energieminister: Zur Wahrung der Sicherheit und Zuverlässigkeit des Nukleararsenals

Washington - Die USA wollen wieder die Produktion von Auslösermechanismen für Atomwaffen aufnehmen. Die einzige Anlage, die diese "Plutonium-Pits" herstellen konnte, war 1989 geschlossen worden, seitdem werden Auslöser aus abgerüsteten Atomsprengköpfen im Bedarfsfall aufgearbeitet. US-Energieminister Spencer Abraham erklärte, zur Wahrung von Sicherheit und Zuverlässigkeit des US-Atomwaffenarsenals sei eine neue Produktionsanlage erforderlich. Die Kosten würden vermutlich zwischen 2,2 und 4,4 Milliarden Dollar (2,36 bis 4,72 Mrd. Euro) liegen, die Produktion 2020 beginnen können. Die Entscheidung über den Standort der Anlage sei noch nicht gefallen. (APA/AP)
Share if you care.