UNO wird Mitarbeiter aus Pakistan evakuieren

1. Juni 2002, 08:32
posten

Hunderte Personen könnten von Aktion betroffen sein

Islamabad - Die Vereinten Nationen wollen die Angehörigen wegen der Zuspitzung des Kaschmir-Konflikts ihre Mitarbeiter aus Pakistan evakuieren. Dies teilten UNO-Kreise am Samstag in der pakistanischen Hauptstadt mit. "Es wurde eine Entscheidung in New York (dem UNO-Hauptquartier) getroffen, die Angehörigen in Pakistan wegen der derzeitigen Spannungen zu evakuieren", verlautete aus den Kreisen weiter. Zunächst war unklar, wann die Evakuierung beginnen sollte und wie viele Personen davon betroffen wären, allerdings könnte es sich nach Angaben der Quelle um Hunderte handeln.

Die militärischen Drohgebärden zwischen Indien und Pakistan haben weltweit Befürchtungen eines Krieges zwischen den beiden Atommächten wegen der von beiden Staaten beanspruchten Kaschmir-Region ausgelöst. Einige westliche Staaten, darunter die USA, Großbritannien und Deutschland, haben ihren Staatsbürgern geraten, den indischen Subkontinent zu verlassen. Während sich die USA besorgt über den Ausbruch eines Krieges zeigen, hat Indien die Lage jüngst als tabil bezeichnet. (APA/Reuters)

Share if you care.