Hüzn, Knoschpm, Klo & so

7. Juni 2002, 09:56
posten

Ein neuer Bildreiseband führt zu Geheimsvollem, Kuriosem und Besonderem im Salzkammergut

Graz - Das Salzkammergut steht im Mittelpunkt eines neuen Bildreiseführers der beiden Wanderbuchautoren Willi und Hilde Senft. "Geheimnisvolles Salzkammergut" lässt den Leser dabei nicht so sehr Denkmäler der Hochkultur entdecken, als vielmehr geheimnisvolle oder kuriose Besonderheiten in dieser Region, vor allem eine Vielzahl an alten Handwerksbetrieben, die auf lange Traditionen zurückblicken lassen.

Hütterer

So etwa der "Leithner", Europas älteste Hutmacherei, die nahezu alle Trachtenmusikkapellen Österreichs beliefert. Klassiker wie der "Ausseerhut" oder der "Altsteirerhut" werden von den Ausseer Hutmachern erzeugt, und das bereits seit 1532.

"Hüzn" und "Knoschpm"

Eine weitere alte Handwerkskunst, die sich im Salzkammergut gehalten hat, ist die Herstellung von "Hüzn" und "Knoschpm", zwei Arten von Fußbekleidungen. Hüzn werden vollständig aus Holz gefertigt, bei den Knoschpm wird auch Leder verwendet, was diese um einiges leichter vom Gewicht her macht.

Andere Handwerksstationen sind ein Lederhosenmacher, ein Ischler Hirschhorn-Schnitzer, eine Seidenstoffmanufaktur in Bad Aussee, sowie die "Schramml Burgl", die einzige Wildhaarbinderin Österreichs.

Kurioses

Mit Hilfe des Reiseführers findet man unter anderem auch den "Durchkriechstein" mit wundertätigen Kräften, einen heilenden Brunnen, die Reste eines alten Mithras-Kultes und Marien-Erscheinungen, eine 900 Jahre alte Gerichtslinde und die Frau des Sozialisten-Führers Viktor Adler als Muttergottes in einer Pfarrkirche...

Schließlich zeigen die Autoren den Lesern "Klo & so", ein Museum in Gmunden, das sich ganz auf Sanitärobjekte spezialisiert hat, man erfährt Wissenswertes über die nach wie vor aktiven Vogelfänger im Salzkammergut und wird zu einem lebensgroßen Denkmal in der Kaltenbachau gelotst. Dargestellt ist hier Kaiser Franz Joseph - wie es sich im "Land der Lederhosen" gehört - natürlich in der "Krachledernen". (APA, red)

Willi und Hilde Senft
"Geheimnisvolles Salzkammergut
Leopold Stocker Verlag, Graz - Stuttgart 2002
208 Seiten / 29 €
Share if you care.