Hauptdarsteller von Kojoten gefressen

24. Mai 2002, 08:58
posten

Drei Emus bei Transport zu Drehort für Tom-Waits-Video getötet

Hamburg - Tom Waits hat den Videodreh für seinen Song "God's Away On Business" aus einem ungewöhnlichen Grund verschieben müssen. Einige herumstreunende Kojoten hatten die als Hauptdarsteller ausersehenen Emus aufgefressen. Nach Informationen des Online- Dienstes "College Musical Journal" wollte Tom Waits das Video in Los Angeles drehen, musste aber alle Dreharbeiten aufschieben, nachdem die auf ihren Transport zum Drehort wartenden drei Emus Opfer von Kojoten geworden waren. (APA/dpa)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.