Roy Keane aus Irlands Kader entlassen

23. Mai 2002, 14:09
6 Postings

Der Starspieler von Manchester United darf nach wiederholter Kritik an der Verbandsführung die Heimreise antreten

Saipan/Dublin - Die Aufregung um Irlands Teamkapitän Roy Keane erlebte am Donnerstag einen neuen Höhepunkt. Wie das irische Radio berichtete, wurde der Star-Spieler von Manchester United nach erneuter starker Kritik aus dem Trainings-Camp vor der Fußball-WM in Südkorea und Japan entlassen und nach Hause geschickt.

Keane hatte sich sehr über die Trainingsmöglichkeiten in Saipan beschwert und das Übungsfeld mit einem Parkplatz verglichen. Der 30-jährige kündigte zudem nach Kritik an der Verbandsführung an, seine Teamkarriere nach Abschluss der Weltmeisterschaft zu beenden. Zuvor wollte der Mittelfeldspieler bereits vorzeitig abreisen, wenig später hatte er es sich aber anders überlegt.(APA/Reuters/AFP)

  • Die WM wird ohne Roy Keane stattfinden

    Die WM wird ohne Roy Keane stattfinden

Share if you care.