Virtuelle Star-Trek-Convention für August angekündigt

22. Mai 2002, 11:30
posten

Erstes offizieles Treffen der Fans im Internet parallel zur Live-Convention in Las Vegas

Von 2. bis 4. August findet heuer erstmals eine offizielle virtuelle Star-Trek-Convention im Internet parallel zur bekannten Live-Convention in Las Vegas statt. Nach den plänen der Initatoren entfallen so die hohen Reisekosten für ausländische Besucher, die Eintrittspreise werden allerdings von der "Real-Veranstaltung" übernommen.

Trekkie in der virtuellen Welt

Als Veranstalter der virtuellen Konferenz treten Viacom und virtual-conventions auf. Die Firma Vir-Con, auf der Website des Unternehmens gibt es nähere Details, wird mit Hilfe von 3D-Software von Blaxxun Interactive eine virtuelle Welt erschaffen. Diese soll die Athmossphäre und das Design einer normalen Convention widerspiegeln. NAch der registrierung können sich die Teilnehmer ihre Lieblings-Rasse aussuchen, nach Angaben der Veranstalter wird jede Kultur des Star Trek-Universums vertreten sein - so zum Beispiel Vulkanier, Borg, Ferengi oder Klingone. Die virtuelle Convention soll den Chat unter Fans, sowie verschiedene Video-Streams, Live-Schaltungen nach las Vegas und einen großen Shop bieten.

Bis zu 100.000 Personen können teilnehmen

Laut Angaben von Vir-Con sollen bis zu 100.000 Personen an der virtuellen Convention gleichzeitig teilnehmen können. Über die möglichen "Eintrittspreise" wurde noch nichts bekannt, doch soll es Tageskarten und Convention-Pässe geben, die sich an den Preisen der Live-Convention orientieren werden.(red)

Link

Vir-Con

  • Artikelbild
    foto: paramount
Share if you care.