Verdienter Ried-Erfolg gegen Austria

9. Mai 2002, 18:41
posten

Constantini schonte einige Stützen - Drechsel schoss Siegtreffer für Innviertler

Ried - Der SV Ried hat die Fußball-max.Bundesliga am Samstag mit einem 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen Austria Wien abgeschlossen. Es war Saison-Erfolg Nummer neun der Innviertler, womit die Tabellen-Neunten im Schnitt jede vierte Partie gewonnen haben. Gegen den UEFA-Cup-Starter aus Wien ist die Saison-Bilanz sogar positiv, zwei Siegen und einem Remis steht eine Niederlage gegenüber. Für die Austria war das 0:1 zu verkraften, Platz vier hatte man sich schon zuvor gesichert.

Didi Constantini hatte in seinem letzten Match als Austria-Trainer daher auch auf den Einsatz der Stützen Michael Wagner, Ratajczyk, Dospel und Mayrleb verzichtet, Ried spielte hingegen in stärkster Aufstellung. Rachimow und Lauwers bestritten ihre letzten Partien für Ried. Die Oberösterreicher erarbeiteten sich vor der Pause auch eine gewisse Überlegenheit, bald fiel auch das "Goldtor". Martin Hiden wehrte einen Akagündüz-Schuss ab, Drechsel traf schön ins rechte Kreuzeck (13.).

Die Austria kam zwar zu einigen Chancen, der Gegner kontrollierte das Spiel aber ohne zwingende Möglichkeiten. Nach der Pause machten die Rieder mehr Druck und waren dem zweiten Tor näher als die Austria dem Ausgleich. Akagündüz, Ortlechner und Drechsel vergaben die besten Einschuss-Möglichkeiten. Die Austria drängte in den letzten Minuten noch auf den Ausgleich, der Erfolg der Rieder war dennoch hoch verdient.(APA)

  • SV Ried - FK Austria Wien 1:0 (1:0). Ried, 2.500, Falb.

    Tor: 1:0 (13.) Drechsel

    Ried: Michl - Stieglmair, Rachimow, Nentwich, Ortlechner - Rothbauer, Grassler, Drechsel (70. Laimer), Angerschmid - Lauwers (66. Forster), Akagündüz (88. Feichtinger)

    Austria: Mandl - Martin Hiden - Scharner, Troyansky (46. Sarac) - Hopfer, Iwan (65. Velek), Datoru, Hasek, Janocko - Linz, Rushfeldt (46. Darasz)

    Gelbe Karten: Rachimow, Nentwich, Drechsel, Ortlechner, Angerschmid bzw. Scharner, Hopfer, Hasek

    • Auch der trickreiche Janocko konnte sich nicht entscheidend durchsetzen

      Auch der trickreiche Janocko konnte sich nicht entscheidend durchsetzen

    Share if you care.