"Frauen-Alltag" in Bildern

6. Mai 2002, 13:35
1 Posting
Bild 1 von 8

THEMA:FRAUEN:THEMA lautet das Jahresmotto, dem die FOTOGALERIE WIEN im Jahr 2002 drei Ausstellungen zu den Bereichen Alltag, Mutter und Körper widmet. Politisierung sowie Sensibilisierung sind das Ziel der Reihe, die nun mit der Schau "ALLTAG" gestartet wurde.
Künstlerinnen befassen sich mit spezifisch weiblichen Belangen, machen ihr "Frausein" wieder verstärkt zum Thema. Das Interesse gilt vor allem dem privaten Leben, das zum bevorzugten Feld der ästhetischen Recherche avanciert.
Arbeiten mit den Medien Fotografie, Video und Installation von acht Künstlerinnen aus Österreich, Deutschland und den USA bilden einen Streifzug durch private Wahrnehmungsfelder, der Momente weiblicher Lebenszusammenhänge aufzeigt.
  Ein Clipboard mit Informationsmaterial diverser Frauenorganisationen, eine eigens eingerichtete Bibliothek (in Zusammenarbeit mit FRAUENZIMMER – Die feministische Buchhandlung und DAS FRÖHLICHE WOHNZIMMER) und eine Videothek ergänzen die Ausstellung.

Bild: Iris Andrachek - "O.T."; s/w-Fotografie, A4
Arrangierte Szenarien einer ganz normalen Wirklichkeit: Iris Andraschek lichtet mit Vorliebe ihr Lebensumfeld ab, die sie zu Bilderbüchern bindet.

Share if you care.