Rekordsieger Andre Agassi

31. März 2002, 23:11
posten

Mit einem Viersatzsieg über den jungen Schweizer Roger Federer holte sich der US Amerikaner zum fünften Mal den Titel von Miami

Miami - Andre Agassi hat erneut das mit 3,5 Millionen Dollar dotierte Masters-Series-Turnier der Tennis-Profis in Miami (vormals Key Biscayne) gewonnen. Im Finale setzte sich der US-Amerikaner am Sonntag gegen den Schweizer Roger Federer in vier Sätzen mit 6:3,6:3,3:6,6:4 durch und holte sich nach 1990, 1995, 1996 und 2001 zum bereits fünften Mal bei sieben Final-Teilnahmen den Sieg in diesem Turnier.

Mit seinem 700. Matchsieg egalisierte er damit die Key Biscayne- Bestmarke seiner Ehefrau Steffi Graf. Es war der 51. Turniersieg für Agassi. Er kassierte dafür 456.000 Dollar und bleibt die Nummer zehn in der Weltrangliste.(APA)

Finale - Miami

  • A.Agassi (USA-9) - R.Federer (SUI-12) 6:3,6:3,3:6,6:4
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Agassi hatte gegen den 20 jährigen Sensationsfinalisten Roger Federer wenig mühe und holte sich seinen fünften Titel bei diesem Turnier

    Share if you care.