Brüssel für "direktes Treffen" von Vermittlern mit Arafat

31. März 2002, 19:20
posten

EU-Rat fordert israelischen Rückzug

Brüssel/Crawford - Die Europäische Union strebt für Montag ein "direktes Treffen" der internationalen Nahost-Gesandten mit Palästinenserpräsident Yasser Arafat an. An dem Gespräch sollten die Vertreter von EU, USA, Vereinten Nationen und Russlands teilnehmen, sagte eine Sprecherin des EU-Außenbeauftragten Javier Solana am Sonntag in Brüssel.

Das Treffen solle in Arafats Hauptquartier in Ramallah im Westjordanland stattfinden, das von der israelischen Armee belagert wird. Ziel sei es, die Verhandlungen über einen Waffenstillstand wieder zu beleben und die Resolution des UNO-Sicherheitsrats anzuwenden. Der Rat hatte Israel am Freitag aufgefordert, seine Truppen aus den Autonomiegebieten abzuziehen. Solana habe mit US-Außenminister Colin Powell telefoniert, um über das geplante Treffen zu beraten.(APA)

Share if you care.