Gericht in Dubai: Ehemann darf seine Frau schlagen

31. März 2002, 12:04
19 Postings

Allerdings dürfen Hiebe nicht zu heftig sein

Dubai - Ein Gericht in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat einem Ehemann grundsätzlich das Recht bescheinigt, seine Frau mit Schlägen zu disziplinieren. Allerdings dürfen die Schläge laut dem Urteil nicht zu heftig sein, dass sie den Körper der Frau entstellen oder ihren Knochen Schaden zufügen, wie die englischsprachige Zeitung "Golf News" am Sonntag berichtete.

Gleichzeitig gestand das Gericht in Dubai einer Ehefrau das Recht zu, eine Scheidung von ihrem Mann zu verlangen, falls er sie mit Worten oder Taten verletze. Die Richter hatten über den Scheidungsantrag einer Frau zu befinden, deren Ehemann sie mit einem Kabel oder Stock geschlagen und ihren Kopf gegen eine Wand geschmettert haben soll.

Die Trennung wurde gewährt, zugleich erhielt die Frau das Sorgerecht für die zwei Kinder des Paares. Der Mann wurde dazu verurteilt, der Frau 5.000 Dirham (rund 1.600 Euro) ihrer Ausstattung zurückzuzahlen und sie künftig mit 2.000 Dirham im Monat zu unterstützen. (APA)

Share if you care.