Tornado in Südchina: Fünf Tote

31. März 2002, 09:32
posten

Zölf Verletzte

Hongkong - Ein Tornado hat in Südchina fünf Menschen erfasst und getötet, zwölf weitere Menschen wurden verletzt. Wie die amtliche Nachrichtenagentur CNS am Sonntag meldete, raste der Wirbelsturm am Freitagnachmittag durch die Provinz Guangdong nahe der Grenze zu Hongkong. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt und Stromleitungen abgerissen. In der Stadt Shenzhen gingen laut einem Bericht der Hongkonger Tageszeitung "Ming Pao" Fensterscheiben und Glastüren zu Bruch. (APA)
Share if you care.