Israelische Armee dringt mit Panzerfahrzeugen in Hebron ein

30. März 2002, 17:25
1 Posting

Auch palästinensischer Sicherheitsdienst bei Ramallah belagert

Hebron - Die israelische Armee ist mit drei Panzerfahrzeugen bei Hebron im Westjordanland auf autonomes Palästinensergebiet vorgedrungen. Die Soldaten hätten dabei das Feuer auf palästinensische Ziele eröffnet, berichteten palästinensische Augenzeugen am Samstag. Durch die Schüsse sei niemand verletzt worden. Die israelischen Fahrzeuge seien rund 500 Meter in das Gebiet vorgedrungen und hätten nahe der Innenstadt Stellung bezogen.

In Beitunia bei Ramallah im Westjordanland belagerte die Armee das Hauptquartier des Sicherheitsdienstes mit mehreren Panzern. Nach palästinensischen Angaben befanden sich dort auch Sicherheitschef Jibril Rajoub sowie mehrere Gefangene der radikalislamischen Hamas-Bewegung. Berichte über Schusswechsel gab es zunächst keine. (APA)

Share if you care.