Erneut antisemitische Gewalt in Frankreich

31. März 2002, 11:02
2 Postings

Schüsse auf koschere Schlachterei

Paris - Die antisemitischen Gewaltakte in Frankreich reißen nicht ab. Am Samstagabend eröffnete ein Unbekannter am Stadtrand von Toulouse zwei Mal das Feuer auf eine koschere Schlachterei. Es gab keine Verletzten. In der Nacht zuvor hatten vermummte Täter in Lyon zwei Autos in den Eingangsbereich einer Synagoge gerammt und erheblichen Sachschaden angerichtet.

Innenminister Daniel Vaillant verurteilte die antisemitischen Gewaltakte am Sonntag scharf. Auch angesichts erhöhter Spannung im Nahen Osten sollten die verschiedenen Gruppen in Eintracht zusammenleben können, forderte der Minister. (APA)

Share if you care.