Radio um ein paar Tausender

28. März 2002, 20:28
posten

Amateure ohne Lizenz gehen ins Netz - Programm rund um die Uhr

Internet gibt auch den Radiomachern eine Chance, die bei der Frequenzvergabe leer ausgingen. Seit einigen Wochen ist radioaktiv.cc "on air" oder genauer: online. Aus einem Radiomagazin-Projekt der Pleite gegangenen Librotochter lion.cc hervorgegangen, macht das Amateurradio rund um die Uhr Programm, von 16 Uhr bis Mitternacht moderierte Sendungen, die restliche Zeit DJ-Musikmischungen.

Gegründet wurde radioaktiv.cc von dem gelernten Koch Kurt Gutenberg, Gasthausbesitzer im niederösterreichischen Bad Fischau-Brunn, der seine Diskothek in ein Radiostudio umwandelte. Gemacht wird es von "echten Amateuren", wie es der Moderator der Country-Sendung "Tennessee 426PM", Michael Gamperl, beschreibt: Leute, die aus Lust zur Musik ihre eigenen Sendungen zusammenstellen und moderieren, darunter auch ein Schüler der HTL in Wiener Neustadt, der daneben für die Servertechnik sorgt.

Das Moderatorenteam ist ebenso bunt wie das Sendungsformat, in dem sich Country, Rock 'n' Roll, Tech- no, Pop und Talk-Radio mischen. Ein Teil der Sendungen kommt aus der Steiermark, wo ein Teammitglied zu Hause ist - kein Problem für ein Internetradio.

Der Mini-Sender mit weltweitem Empfang zieht auch Fans aus anderen Ländern an. Gelegentlich, erzählt Gamperl, kommen begeisterte Hörer der deutschen und Schweizer Country-Szene nach Bad Fischau-Brunn, um bei den Moderationen dabei zu sein. Wer den weiten Weg scheut, kann über eine Webcam im Studio vorbeischauen.

An Ausbauplänen für das privat "um einige Zehntausend Schilling" monatlich finanzierte Radio, das brav Urheberrechtsabgaben zahlt, fehlt es nicht: Bei einem Treffen des Wiener Harley Davidson Clubs soll im Juni Musik aus einem Steinbruch bei Wöllersdorf live übertragen werden. Videos statt Webcam seien "im Plan", sagt Gamperl, der "für Gulasch und Bier moderiert - das geilste Hobby, das man sich vorstellen kann". (Helmut Spudich/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 29. März 2002)

Share if you care.