Sharon beruft Sondersitzung ein

28. März 2002, 19:08
posten

Kernkabinett berät über Reaktion auf jüngsten Selbstmordanschlag

Jerusalem - Der israelische Ministerpräsident Ariel Sharon hat am Donnerstagabend seine wichtigsten Minister zu einer Sondersitzung einberufen, um über Israels Reaktion auf den jüngsten palästinensischen Selbstmordanschlag in der Küstenstadt Netanya zu beraten. Dies berichtete der israelische Rundfunk.

Bei dem Anschlag waren am Mittwochabend 20 Hotelgäste und der Attentäter getötet worden. Wie inzwischen bekannt wurde, waren unter den Opfern des Anschlags auch eine schwedische Touristin und ein französischer Staatsangehöriger.

Nach Angaben des israelischen Rundfunks sprach UNO-Generalsekretär Kofi Annan am Donnerstag telefonisch mit Sharon und Palästinenserpräsident Yasser Arafat und forderte beide zu einer sofortigen Waffenruhe auf. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt.(APA/dpa)

Share if you care.