Scholz & Friends über Plan ­

28. März 2002, 16:11
posten

Konzernabschluss 2001 veröffentlicht

Die Scholz & Friends AG sieht sich bestätigt. "Wir haben unser angekündigtes Ergebnis sicher erreicht und konnten zugleich mehr Restrukturierungen durchführen als geplant", so Finanzvorstand Christian Tiedemann. Der Vorstand unter Thomas Heilmann und Sebastian Turner setzt auf Expansion in alle Kommunikationssparten.

Der Konzernabschluss des seit 26. November 2001 börsenotierten Unternehmens zeigt ein positives EBIT in Höhe von EUR 1,4 Mio., das den Erwartungen genau entsprach. Der Umsatz lag mit EUR 74,4 Mio. leicht höher als erwartet, aber niedriger als die Pro-Forma-Vergleichszahl für 2000, die EUR 82,5 Mio. betrug. Nach Zinsen und Steuern verblieb ein Jahresfehlbetrag von EUR 1,4 Mio. (red)

Share if you care.