"Einsamer Harald Juhnke"

28. März 2002, 18:44
posten

Entertainer darf im Pflegeheim keine Besuche empfangen

Berlin - Der Schauspieler und Entertainer Harald Juhnke darf nach einem Bericht der "BZ" auf Wunsch seiner Familie im Pflegeheim keine Besucher empfangen. Dies meldete das Blatt am Donnerstag unter Berufung auf Freunde des 72-Jährigen. Schauspielerkollege Günter Pfitzmann habe seinen Freund und Weggefährten seit seiner Einweisung ins Heim vor vier Monaten nicht mehr gesehen.

Juhnkes ehemaliger Manager Peter Wolf bestritt in der Zeitung, dass Juhnke einsam sei, weil ihn seine Familie kaum besuche. Ehefrau Susanne und Sohn Oliver seien erst in der vergangenen Woche bei ihm gewesen. Der Schauspieler, der jahrelang immer wieder mit alkoholbedingten Ausfällen in die Schlagzeilen geriet, lebt seit Mitte Dezember wegen geistiger Umnachtung in einem Heim außerhalb Berlins. (APA/AP)

Share if you care.