20.000 Obdachlose nach Beben in Afghanistan

29. März 2002, 12:46
posten

Ärzte ohne Grenzen im Einsatz - Weniger Tote als vermutet

Nahrin - Drei Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Afghanistan ist die internationale Unterstützung in vollem Umfang angelaufen. HelferInnen drangen nach Angaben der Vereinten Nationen am Donnerstag in entlegene Dörfer nahe des Epizentrums vor.

Erste Erkenntnisse ließen den Schluss zu, dass weniger Menschen als zunächst befürchtet ums Leben gekommen sind, sagte UN-Sprecherin Stephanie Bunker in Nahrin, ohne konkrete Zahlen zu nennen. Die UNO geht bisher von bis zu 1.000 Toten aus.

Hilfslieferungen

Bunker sagte, die Hilfsbemühungen gingen "ziemlich gut" voran. Hundert Tonnen Nahrungsmittel seien in der Krisenregion eingetroffen, weitere 1.900 Tonnen auf dem Weg. 4.000 Familien hätten von der Hilfe profitiert, bis zu 20.000 weitere seien noch in Not. Den UNO- Angaben zufolge sind sechs Dörfer rund um die Stadt Nahrin nahe des Epizentrums vollständig zerstört. Die meisten der Gebäude waren aber einstöckig, was die Zahl der Verschütteten begrenze.

Die Logistik für die Hilfsmaßnahmen sei "schlichtweg ein Albtraum", sagte die UNO-Koordinatorin für Nordafghanistan, Farhana Faruki. Die Einsätze würden durch Erdrutsche, Landminen und Nachbeben erheblich erschwert.

Mangelernährte Kinder

Das UNO-Kinderhilfswerk UNICEF äußerte Besorgnis über das Schicksal von zehntausenden Kindern, die wegen Mangelernährung und extremer Wetterbedingungen von Krankheiten bedroht seien. Bereits vor dem Erdbeben waren 80 Prozent der Bevölkerung in dem Gebiet auf Hilfe angewiesen.

Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" behandelte nach eigenen Angaben bereits 600 Verletzte. Russland entsandte ein mobiles Krankenhaus und 20 Ärzte. Die medizinische Versorgung werde per Lastwagen in der Provinz Baghlan ankommen, teilten Vertreter des russischen Katastrophenschutzministeriums mit. (APA)

Diakonie
PSK 23.13.300 "Erdbeben Afghanistan"
ÖRK
PSK 2.345.000 Kennwort "Afghanistan"
UNICEF
PSK 15 16 500 Kennwort "Erdbeben Afghanistan"
Caritas
PSK 7.700.004 Kennwort "Afghanistan"
Share if you care.