Nissan Motor beteiligt sich zu 13,5 Prozent an Renault

28. März 2002, 11:00
posten

Aufstockung auf 15 Prozent noch heuer möglich

Tokio - Der japanische Automobilhersteller Nissan Motor wird morgen, Freitag, ein 13,5-prozentiges Aktienpaket seines französischen Hauptaktionärs Renault kaufen. Ferner halte man sich die Option offen, bis Mitte 2002 weitere Teile an dem französischen Automobilhersteller bis zur geplanten 15-Prozent-Beteiligung zu erwerben, teilte Nissan am Donnerstag mit. Nissan hat sich zur Aufteilung des Renault-Beteiligungsplans von vergangenen Oktober entschieden, nachdem durch den gestiegenen Kurs der Renault-Aktie bei gleichzeitiger Yen-Abwertung die Beteiligung deutlich teurer geworden ist.

Der japanische Automobilkonzern wird über eine Finanz-Tochtergesellschaft 217,5 Mrd. japanische Jen (1,87 Mrd. Euro) oder 50,39 Euro je Aktie für die insgesamt 37,8 Mill. Stück bezahlen. Renault emittiert die Aktien für die Privatplatzierung, wie Nissan weiter mitteilte.

Nissan will nach Abschluss des Geschäftsberichts 2001/02 und dem für Mai zur Veröffentlichung geplanten Ausblick auf das neue Geschäftsjahr über einen weiteren Kauf von Renault-Aktien entscheiden. Renault ist seinerseits mit 44,4 Prozent an Nissan Motor beteiligt. (APA/vwd)

Share if you care.