Hotvolleys verloren gegen deutschen Meister

29. März 2002, 21:40
2 Postings

Einen Tag nach dem 3:0-Erfolg setzte es eine Niederlage gegen Friedrichshafen

Wien - Einen Tag nach dem 3:0-Sieg klappte es für Österreichs Volleyball-Herren-Champion hotVolleys im zweiten Testspiel gegen VfB Friedrichshafen weniger gut. Die Wiener unterlagen mit 1:3, wobei Coach Hugh McCutcheon gegen den deutschen Meister allerdings den gesamten Kader einsetzte. Es war dies der letzte Test der Wiener vor der am Ostermontag beginnenden Finalserie der Austrian Volley League (AVL) gegen Vizemeister VT Tirol.(APA)

  • Vienna hotVolleys - VFB Friedrichshafen 1:3 (22:25,25:21,22:25,22:25). Beste Scorer der Wiener: McKenzie (14), Laninovic (11), Eatherton (9)
    Share if you care.