Böschungsbrand in der Obersteiermark

27. März 2002, 18:36
posten

Feuer erreichte 15 Kilometer Länge

Graz - Außer Kontrolle geraten ist am Mittwochnachmittag ein Böschungsbrand entlang der Südbahn im Bezirk Judenburg. Der Bahndamm brannte auf einer Länge von etwa 15 Kilometern. Das Feuer griff auch auf ein Mehrfamilienhaus, das als Pflegeheim geführt wird, über. Verletzt wurde niemand.

Ausgelöst worden war der Brand vermutlich durch Funkenflug infolge einer defekten Bremse bei einem Waggon. Die trockenen Wiesen und teilweise auch der Wald neben dem Gleiskörper gerieten in Brand. Insgesamt waren fast 100 Feuerwehrleute im Einsatz. Auch ein privates Pflegeheim wurde beschädigt. In den späten Nachmittagstunden hieß es von der Einsatzleitung, dass das Feuer unter Kontrolle sei. (APA)

Share if you care.