Irische UMTS-Lizenzen: Hutchison, Vodafone und mmO2 unter Bietern

27. März 2002, 17:27
posten

Dublin - Die irische Telekommunikationsbehörde hat fünf Gebote für die vier ausgeschriebenen UMTS-Lizenzen erhalten. Der Termin für die Abgabe eines Gebotes war heute, Mittwoch, um 13 Uhr MEZ ausgelaufen. Wie die Behörde mitteilte, hat sich die Hutchison Whampoa Ltd, Hongkong, für eine A-Lizenz beworben. Das Telekommunikationsunternehmen mmO2, London, habe sich ebenso wie die Vodafone Group plc, Newbury, sowohl für die A-Lizenz als auch für die B-Lizenzen beworben. Beide Lizenz-Typen haben eine Laufzeit von 20 Jahren. Die Gewinner der Ausschreibung sollen nicht vor Juni bekannt gegeben werden. (APA)

Share if you care.