Afghanistans Regierungschef Karsai ruft in Nahrin Trauertag aus

27. März 2002, 16:17
posten

Regierungschef verspricht Hilfe

Neu Delhi - Der afghanische Regierungschef Hamid Karsai hat nach der Erdbebentragödie mit bis zu 4.800 Toten einen nationalen Trauertag ausgerufen. Die Bevölkerung soll an diesem Donnerstag der Opfer gedenken.

"Das Volk von Afghanistan hat so viel gelitten, und dies ist noch eine Tragödie", sagte Karsai am Mittwoch bei einem Besuch in Nahrin, der zerstörten Bezirkshauptstadt in der Provinz Baghlan. Das berichtete der britische Sender BBC. Karsai forderte die Überlebenden auf, zu sagen, was sie brauchen, und versprach Hilfe. Allein in Nahrin wurden mindestens 700 Menschen getötet.(APA/dpa)

Share if you care.