"Körperwelten" sorgen wieder einmal für Aufsehen

29. März 2002, 19:25
posten

Ausstellungsbesucher geht mit Hammer auf Exponat los

London - Die Aufsehen erregende "Körperwelten"-Ausstellung des deutschen Mediziners Gunther von Hagen ist in London bereits zum zweiten Mal Ziel eines Angriffs geworden: Ein "empörter" Besucher schlug am Dienstag mit einem Hammer auf ein Ausstellungsstück ein, wie Polizei und Organisatoren mitteilten.

Der 50-Jährige habe die Figur "Der Organspender" "ziemlich übel beschädigt", sagte ein Sprecher der Galerie "Old Truman Brewery". Der Schaden belaufe sich auf mehr als 30.000 Euro, sei jedoch nicht irreparabel. Bereits am Samstag hatte ein Ausstellungsbesucher eine der präparierten Leichen mit einem Laken bedeckt und Farbe auf dem Boden verspritzt. (APA)

Share if you care.