Golfregion: USA könnten Hauptquartier nach Katar verlegen

27. März 2002, 06:16
1 Posting

Saudiarabien skeptisch zu Angriffsplänen auf den Irak

London - Die US-Luftwaffe hat nach Informationen der britischen Zeitung "Guardian" Vorbereitungen getroffen, ihr Hauptquartier in der Golfregion von Saudiarabien nach Katar zu verlegen. Unter Berufung auf saudiarabische Transportunternehmen berichtet die Zeitung in ihrer Mittwochausgabe, diese seien aufgefordert worden, Angebote für Transporte von Ausrüstungsgegenständen vom Luftwaffenstützpunkt Prinz Sultan nach Katar zu unterbreiten.

Die Luftwaffenbasis el Udeid in Katar gewinne für die USA immer mehr an Bedeutung, hieß es in dem Bericht weiter. Zudem habe Saudiarabien Vorbehalte, falls die USA Militäraktionen gegen den den Irak planten. Ein US-Militärsprecher wurde mit den Worten zitiert, die beabsichtigten Transporte gehörten zum normalen Geschäft.

Nach Operationen im Golf und im Indischen Ozean wird der US-Flugzeugträger "Roosevelt" am Mittwoch wieder in den USA zurückerwartet. Der Einsatz über 160 Tage sei der längste, den je ein Schiff der US-Marine geleistet habe, teilte die US-Regierung am Dienstag mit. Das Schiff mit über 7000 Mann Besatzung und Marineinfanteristen soll den Stützpunkt in Norfolk anlaufen. Die "Roosevelt" war an den Militäroperationen zum Sturz der radikal-islamischen Taliban-Regierung in Afghanistan beteiligt. (APA/Reuters)

Share if you care.