Mediaset-Gewinn niedriger als erwartet

27. März 2002, 10:16
posten

Werbegeschäft belastet

Das schwierige Umfeld im europäischen Werbemarkt hat den Gewinn des italienischen Medienkonzerns Mediaset im abgelaufenen Geschäftsjahr stärker gedrückt als erwartet. Das von der Familie des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi kontrollierte Unternehmen teilte am Dienstag in Mailand mit, der Reingewinn sei auf 248,4 (Vorjahr 423,5) Millionen Euro gesunken, verglichen mit einem prognostizierten Gewinn von 357,7 Millionen Euro.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging im Rahmen der Erwartungen auf 587,2 (691,5) Millionen Euro zurück. Mediaset wolle eine Dividende von 0,21 (0,24) Euro je Aktie zahlen. Der Umsatz sei mit 2,35 (2,36) Milliarden Euro leicht niedriger ausgefallen. (APA/Reuters)

Share if you care.