Tschechien: Burgwächter angeblich vergewaltigt

26. März 2002, 21:24
posten

Verfahren eingeleitet

Prag - Ein Psychologe der Prager Burgwache soll mindestens zwei Soldaten der Eliteeinheit, die den Amtssitz von Präsident Václav Havel bewacht, vergewaltigt haben. Weitere drei Rekruten hätten angegeben, in der Praxis des Psychologen "erheblich sexuell belästigt" worden zu sein. Die Polizei leitete ein Verfahren gegen den 34-Jährigen ein, berichtete die Tageszeitung Pravo am Dienstag. Er habe versucht, den Willen der Soldaten mit Alkohol zu brechen. Die Polizei rechne mit zahlreichen weiteren Fällen. (DER STANDARD; Print-Ausgabe, 27.3.2002, dpa)
Share if you care.