Reisender Sichrovsky will vermitteln

26. März 2002, 19:00
2 Postings
Wien - Peter Sichrovsky, Generalsekretär der FPÖ, will im Nahen Osten vermitteln. Am Montag brach er Richtung Syrien auf, wo er in Damaskus mit Vertretern der Regierung zusammentreffen will. Laut FPÖ sind auch Gespräche mit Mitgliedern von Delegationen der Teilnehmerländer des Treffens der Arabischen Liga geplant. Vor zwei Wochen hatte Sichrovsky in Ägypten Informationsgespräche geführt.

Das Außenministerium sei über seine Reise "voll informiert", hatte Sichrovsky vor seiner Abreise betont. Die Außenministerin habe ihm "auch ihre volle Unterstützung zugesagt". Die Reise laufe in Zusammenarbeit mit der österreichischen Botschaft in Damaskus. "Selbstverständlich" werde er auch der Frau Vizekanzler Susanne Riess-Passer als Parteichefin und dem Außenministerium über seine Reise berichten. (APA, red)

(DER STANDARD, Printausgabe, 27.3.2002)
Share if you care.