Grüne Pickerl-Sehnsucht

26. März 2002, 13:28
posten

Blimlinger: Parkpickerl sollte im siebten Bezirk bis 22 Uhr verlängert werden

Wien - Die "Parkpickerl"-Pflicht soll im Bezirk Neubau bis 22 Uhr verlängert werden, fordert der grüne Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger. Der Bezirkschef wies eine Aussage von Planungsstadtrat Rudolf Schicker (SP) zurück, wonach ungewiss sei, ob dies zusätzliche Parkplätze für die Bewohner bringe: Eine Studie zeige, dass die Stellplatzauslastung im Spittelberg-Grätzl derzeit am Abend 98 Prozent betrage, zwischen drei und fünf Uhr aber nur 87 Prozent. 54 Prozent der Befragten würden bei einer Verlängerung auf 22 Uhr auf den öffentlichen Verkehr umsteigen. Blimlinger sprach sich auch gegen den Bau einer "Volksgarage" im 7. Bezirk aus. Derzeit seien die 3700 Garagenparkplätze in Neubau nur zu 30 bis 50 Prozent ausgelastet. Mit den 4,4 Millionen Euro solle besser der öffentliche Verkehr attraktiviert werden. (APA, red; DER STANDARD, Print-Ausgabe, 26.3.2002)
Share if you care.