Kein vorzeitiges Ende für "Solo"

26. März 2002, 12:49
posten

Reich-Ranicki: ZDF mit Quoten zufrieden

München - Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki will trotz schlechter Quoten seine Sendung "Reich-Ranicki Solo" nicht vorzeitig beenden. "Ich habe eine Vereinbarung mit dem ZDF, dass ich 'Solo' vorerst bis Dezember 2002 machen werde", sagte der Literaturpapst in einem Interview für die neue Ausgabe der Zeitschrift "Bunte". Der Sender sei mit der Einschaltquote durchaus zufrieden gewesen.

Der Neid, der ihn umgebe und der in beinahe jeder Kritik seiner Solo-Auftritte zum Vorschein komme, hat nach Ansicht von Reich-Ranicki vor allem mit dem Erfolg seines Buches "Mein Leben" zu tun: "Kollegen verzeihen einem alles, nur nicht den Erfolg." (APA)

Share if you care.