Registry-Hack verwandelt Windows XP Pro in die Server-Version

27. März 2002, 12:21
4 Postings

Entwickler wollen Möglichkeit gefunden haben aus Workstation-Versionen Server-Varianten zu machen und umgekehrt

Das ungarische Unternehmen 3am Labs hat ein Programm namens "NTSwitch" veröffentlicht, das es ermöglichen soll verschiedene Windows Workstation-Varianten in Server-Versionen zu verwandeln und umgekehrt.

"A quick und dirty hack"

Wie der Newsdienst "The Register" berichtet ist eine Erklärung wie sich die Versionen umwandeln lassen noch immer im Netz zu finden. Die Entwickler sprechen selbst von einem "quick and dirty hack", der die Registry-Einträge verändern und wieder neuordnen können soll. Wie bei 3am zu lesen steht, soll mit dieser Vorgehensweise nur aufgezeigt werden, dass die Windows Workstation und Server-Versionen sich nur durch die Registry-Einträge unterschieden. (red)

Share if you care.