Vielsprachig chatten mit Übersetzungssoftware

26. März 2002, 10:37
2 Postings

Zunächst in Deutsch, Englisch und Französisch

Die Computerlinguisten der Münchener Firma Linguatec haben eine Technik entwickelt, mit der sich die Sprachbarrieren im Chat-Room einreißen lassen. Jeder Teilnehmer kann dort in seiner eigenen Sprache plaudern und wird von allen anderen verstanden - alle Beiträge erscheinen in der vertrauten Sprache auf dem Bildschirm, weil sie vom Computer übersetzt wurden.

Deutsch, Englisch und Französisch

Unterstützt werden zunächst Deutsch, Englisch und Französisch. Wenn keine allzu ausgefallenen Begriffe und Satzkonstruktionen verwendet werden, funktioniert der zu Demonstrationszwecken eingerichtete Chat-Room bereits recht gut. Und wer der maschinellen Übersetzung misstraut, kann sich auch das Original anzeigen lassen.

Die EU will die Technik möglicherweise für virtuelle Konferenzen einsetzen. Außerdem gebe es Interesse bei Chat-Portalen, erklärte Kristina Lowatzki von Linguatec.(APA/AP)

Share if you care.