US-Militär trainiert afghanische Soldaten

26. März 2002, 14:53
posten

Größe der neuen Armee noch nicht festgelegt

Washington - Das US-Militär beginnt in Kürze mit zehnwöchigen Trainingskursen für afghanische Soldaten. Das kündigte US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld am Montag in Washington an. Die Kurse seien zunächst für 18 Monate vorgesehen. Ende des Jahres sollen afghanische Offiziere das Training übernehmen. Nach Angaben Rumsfelds bemühen sich die USA bei der Finanzierung der Ausbildung um Unterstützung bei anderen Ländern.

Wie groß die afghanische Armee werden soll, ist nach Angaben von Rumsfeld noch nicht entschieden. Entsprechend stehe auch nicht fest, wie viele Ausbilder eingesetzt werden. Die ersten Spezialeinheiten, die bereits in Afghanistan sind und im Kampfeinsatz nicht gebraucht werden, sollten in Kürze die ersten Übungen organisieren. (APA/dpa)

Share if you care.