Michel kündigte als Tunesien-Teamchef

28. März 2002, 17:10
posten

Der Franzose fühlt sich nicht in der Lage "seine Mission zu Ende zu führen"

Tunis - Rund zehn Wochen vor der Fußball-WM in Südkorea und Japan steht Tunesien ohne Teamchef da. Der Franzose Henri Michel hat am Montag seine Funktion zurückgelegt. Als offizielle Begründung gab er an, dass er unter den aktuellen Umständen seine Mission nicht zu Ende führen könne. Tunesien spielt bei der WM in einer Gruppe mit Japan, Russland und Belgien.(APA/AFP)
Share if you care.