Bank Burgenland 2001 mit schwarzer Null

25. März 2002, 15:28
posten
Eisenstadt - Die Bank Burgenland schreibt trotz eines deutlichen Rückgangs in ihrem operativen Ergebnis für das Geschäftsjahr 2001 schwarze Zahlen: Das Betriebsergebnis beläuft sich auf 7,27 Mill. Euro (2000: 20,9 Mill. Euro), auch bei Berücksichtigung der Wertberichtigungen blieben "einige Millionen Schilling" über. "Wir haben die schwarze Null geschafft", sagte Vorstandsvorsitzender Wolfgang Ulrich am Montag zur APA. Für das laufende Jahr erwartet sich Ulrich einen "moderaten Zuwachs" vor allem im Auslandsbereich. (APA)
Share if you care.