Zigarettenstummel-Suche als Buße

25. März 2002, 15:30
1 Posting

Südtiroler Polizei legte Autofahrer eigenwillige Strafe auf

Südtiroler Verkehrspolizisten haben einem Autofahrer eine kuriose Strafe auferlegt: Sie ließen ihn eine zuvor aus dem Autofenster weggeworfene Zigarettenkippe suchen. Neben einem Bußgeld von 19 Euro, sollte er den Ort des Vergehens "wieder in seinen ursprünglichen Zustand" versetzen.

Nach eingehender Suche hätten die Beamten aber eingesehen, dass es sich um ein schier unmögliches Unterfangen handelte, berichteten italienische Medien am Montag. (red)

Share if you care.